Pressemitteilungen




Analyse des BFW: Warum der Rückgang der Baugenehmigungen nicht überraschen sollte

„Der Anstieg der Baugenehmigungszahlen im vergangenen Jahr wurde durch mehrere Faktoren wie den Vorzieheffekt durch die EnEV 2016 bedingt. Da sich die Rahmenbedingungen seitdem nicht verbessert haben, war der Rückgang der Zahlen leider zu erwarten“, kommentiert BFW-Präsident Andreas Ibel die heute vom Statistischen Bundesamt veröffentlichten Baugenehmigungszahlen des ersten Halbjahres 2017.

mehr

BFW-Digitalisierungsbeirat: Bündelung von Know-How ist der Schlüssel für eine erfolgreiche Digitalisierung

„Ob interne Prozesse und Strukturen, neue Kommunikationswege und Geschäftsfelder, die Immobilie oder ihre Integration ins Quartier: Die Digitalisierung erfasst jeden Bereich der Immobilienbranche. Die branchenüber- greifende Bündelung von Know-How ist deshalb der Schlüssel für die erfolgreiche Digitalisierung von Unternehmen“, sagte BFW-Präsident Andreas Ibel anlässlich der Auftaktsitzung des BFW-Digitalisierungsbeirates am 8. August in Berlin.

mehr

Studie: Unnötig häufige Zählerwechsel belasten private und öffentliche Haushalte massiv

Wohnungswasserzähler (kalt und warm) werden in Deutschland nach sechs bzw. fünf Jahren ausgetauscht, obwohl sie den Verbrauch in aller Regel noch zuverlässig messen. Private und öffentliche Haushalte könnten jährlich mehr als 500 Millionen Euro sparen, wenn die deutschen Eichfristen – vergleichbar denen in anderen Industrienationen – deutlich länger wären.

mehr

BFW NRW gründet Fachausschuss Baukostensenkung

Düsseldorf, 27. Juli 2017- Vergangenen Freitag fand in Düsseldorf die konstituierende Sitzung des neu gegründeten Fachausschusses statt. Ziel des neuen Ausschusses ist, der neuen Landesregierung konkrete Maßnahmen zu unterbreiten, die das Bauen in Nordrhein-Westfalen vereinfachen und wieder bezahlbar machen.

mehr

Nachwuchskräftemangel in der Immobilienbranche: BFW lobt Stipendium aus

„Jedes zweite Immobilienunternehmen berichtet vom Nachwuchskräftemangel. Deshalb ist eine langfristig angelegte und nachhaltige Personalentwicklung umso wichtiger, um hochqualifizierten Nachwuchs zu gewinnen, zu halten und so das Unternehmen zukunftsfit zu machen. Mit der Auslobung eines Stipendiums an der EBZ Business School wollen wir insbesondere mittelständische Immobilienunternehmen dabei unterstützen“, sagte BFW-Präsident Andreas Ibel heute in Berlin.

mehr

Zurück auf Los – Kostentreibende Bauauflagen kommen vorerst nicht

Düsseldorf, 14. Juli 2017- Das Bauministerin NRW hat heute das Aussetzen der erst im Dezember 2016 novellierten Landesbauordnung verkündet. Konkret bedeutet dies, dass das Inkrafttreten der Regelungen, die ab dem 31.12.2017 gelten sollten, um ein Jahr verschoben wird. Das Jahr des Aufschubs soll genutzt werden, um baukostensteigernde Auflagen und Vorgaben in der Landesbauordnung abzuschaffen. Das Bauministerin NRW hat […]

mehr

FIABCI Prix d´Excellence Germany: Staatssekretär Adler übernimmt Schirmherrschaft für Sonderpreis

„Nachhaltig, innovativ und zugleich auch noch bezahlbar bauen: Für Projektentwickler gleicht das angesichts der derzeitigen Rahmenbedingungen oft der Quadratur des Kreises. Deshalb freuen wir uns sehr, dass Gunther Adler, Staatssekretär beim Bundesbauministerium, die Schirmherrschaft für den FIABCI/BFW Sonderpreis für bezahlbares Bauen übernommen hat!” Das gab Andreas Ibel, BFW-Präsident und Mitglied der Jury, heute in Berlin bekannt.

mehr